Layers of Fear erscheint für Nintendo Switch Bild: Blooper Team

Horror für die Switch

Layers of Fear erscheint für Nintendo Switch

Auf PC, PS4 und Xbox One ist Layers of Fear längst zu haben, bald soll auch eine Switch-Version folgen. Die hört dann auf den Namen Legacy und beinhaltet einige Optimierungen.
Auf den ersten Blick wirkt Layers of Fear wie ein klassischer Haunted-House-Horrortitel, unter der Fassade lauert aber deutlich mehr. Schließlich behandelt das Game einer zerfallenden Psyche. Nachdem der Titel für PC, PS4 und Xbox One schon seit Anfang 2016 zu haben ist, bringt Entwickler Blooper Team ihn nun Anfang 2018 auch für die Nintendo Switch – als Legacy Edition.

Allerdings nicht als einfachen Port, sondern mit einigen Anpassungen für die Nintendo-Hardware. Zum Beispiel HD-Rumble für die Joy-Cons sowie Touchscreen-Unterstützung.

Die Grafik und das Interface will das Studio für die Layers of Fear - Legacy Edition ebenfalls anpassen. Wie genau die kosmetischen Änderungen aussehen, ist aber noch nicht raus. Feststeht allerdings: Der Inheritance-DLC, der regulär fünf Euro kostet, ist im Paket schon enthalten.


Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team