Far Cry 4: Release im November Bild: Ubisoft

Release-Termin und erste Infos

Far Cry 4: Release im November

Far Cry 4 ist offiziell. Der neue Teil der Shooter-Reihe lässt den Spieler auf die Bergregion Kyrat los. Ein paar Details hat Publisher Ubisoft auch schon vom Stapel gelassen.
In Far Cry 4 wird der Spieler sich mit einem despotischen, selbst ernannten König anlegen, der mit starker Hand über das als Schauplatz dienende Gebiet im Himalaya herrscht. Am Packshot lässt sich schon mal ablesen, dass Ubisoft die Tradition der wahnsinnigen Gegenspieler fortführt. Das ist übrigens der Blonde im pinken Anzug, der das Artikelbild ziert. Erste Spielszenen will Ubisoft auf der bald stattfindenden E3 präsentieren.

Far Cry 4 entsteht unter Aufsicht der Entwicklerteams Ubisoft Montreal, das sich Hilfe von Red Storm Entertainment sowie Ubisoft Toronto, Ubisoft Shanghai und Ubisoft Kiew ins Boot geholt hat. Wer das Game vorbestellt, kann sich über die Limited Edition samt optionaler Harpune als Waffe sowie den Downloadinhalt Hurks Redemption freuen. In letzterem muss der Spieler den aus Far Cry 3 bekannten Hurk retten. Far Cry 4 erscheint am 18. November 2014 für PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One.
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team