GTA 5 für PS4 und Xbox One: Neuer Trailer zeigt die Egoperspektive Bild: Rockstar Games

Die Next-Gen-Versionen

GTA 5 für PS4 und Xbox One: Neuer Trailer zeigt die Egoperspektive

Ende November erscheint GTA 5 endlich für PC, PS4 und Xbox One – inklusive optimierter Grafik, kleinerer Spielneuerungen und neuer Ego-Perspektive. Der neue Trailer zeigt, wie das aussieht.
Da GTA 5 kurz vor der Veröffentlichung der neuen Konsolen in den Handel kam, waren Versionen für PS4 und Xbox One abzusehen. Mittlerweile haben eben diese einen Release-Termin und eine Liste an neuen Features spendiert bekommen. Die neuen Konsolenfassungen bringen demnach 1080p-Auflösung bei 30 Frames pro Sekunde mit. Der PC-Version spendiert Rockstar gar eine 4K-Unterstützung – entsprechende Hardware vorausgesetzt.

Was sich die neuen Versionen teilen: die optionale Ego-Perspektive. Die Entwickler haben das Spiel in vielerlei Hinsicht für die neue Ansicht angepasst, wie der neue Trailer zeigt. In Sachen fahrbare Untersätze setzt Rockstar auf Detailtreue. Tacho, Drehzahlmesser und Radio sind keine Dummies, sondern funktionieren und auch optisch machen die Cockpits Laune. Allerdings lässt sich GTA 5 nicht nur in Auto, Flugzeug und Motorrad aus der Egoperspektive steuern, sondern auch in allen anderen Situationen. Dafür hat der Entwickler ein neues Deckungssystem und einen neuen Zielmodus implementiert sowie zig neue Animationen.

Die Ego-Perspektive übrigens auch in GTA Online verfügbar. Wie sich GTA 5 als Ego-Shooter macht, erfahrt ihr zeitnah zum Release auf PS4 und Xbox One am 18. November. PC-Gamer müssen sich noch bis zum 27. Januar 2015 gedulden.



Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team