Das Freitag der 13.-Spiel hat einen Release-Termin Bild: Gun Media
Jason legt wieder los

Das Freitag der 13.-Spiel hat einen Release-Termin

Jason zückt endlich wieder das Messer, der Release von Freitag der 13. - Das Spiel steht an. Einen neuen Trailer gibt’s ebenfalls, einen Haken aber auch.
Zum letzten Mal in Spielform durfte Jason aus Freitag der 13. vor 26 Jahren auf dem NES ran. Zeit für einen moderneren Auftritt des Kult-Schlitzers. Die Entwickler von Gun Media haben schon vor einiger Zeit eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, um Jason in Friday The 13th: The Game auf PC, PS4 und Xbox One zu bringen. Die Finanzierung ist geglückt, nach einer Verschiebung steht am 26. Mai endlich der Release an. Und einen neuen Trailer gibt’s auch – aber Obacht, nichts für schwache Nerven.

Einen Haken gibt’s aber: Im Mai erscheint lediglich der Multiplayer-Part des Spiels. Darin tritt ein Killer gegen sieben Überlebende beziehungsweise Opfer an. Irgendwann später wollen die Entwickler dann die Singleplayer-Kampagne kostenlos nachreichen. Was in jedem Fall für das Projekt spricht: Der Urheber des Originalfilms Sean S. Cunningham hat an der Entwicklung mitgewirkt. Ob das dann reicht, um Jason einen ehrwürdigen Videospiel-Auftritt zu verschaffen, sehen wir dann im Mai.


Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team