Doom: Update 6.66 bringt Gratis-DLCs Bild: Bethesda
Ein teuflischer Patch

Doom: Update 6.66 bringt Gratis-DLCs

Das neue Doom-Update kommt mit der teuflischen Versionsnummer 6.66 – und der Umfang kann sich mit überarbeitetem Multiplayer-Modus und Gratis-DLCs sehen lassen.
Der aktuelle Doom-Patch schafft den Season Pass ab und bringt den Besitzern des Hauptspiels alle drei Multiplayer-Map-Packs mit insgesamt neun Karten gratis auf PC und Konsole. Gleiches gilt auch für alle anderen Boni, die in den Download-Inhalten enthalten waren. Also Dämonen, Waffen und sowas.

Der Patch greift aber auch abseits davon ins Spiel ein und bringt beispielsweise ein überarbeitetes Level-System. Um Detail werden die freispielbaren Inhalte nicht länger zufallsgeneriert, sondern an Stufen-Voraussetzungen oder Herausforderungen geknüpft, mit dem sich die Wunschausrüstung laut Bethesda besser freispielen lässt.

Da muss die Frage erlaubt sein: Ist das nicht ein bisschen fies gegenüber den Doom-Spielern, die für den Season Pass Geld ausgegeben haben? Nun, die sogenannten Veteranen entschädigt Bethesda mit einem besonderen Abzeichen. Zwar setzt das Update das Veteranen-Level auf 0 zurück, immerhin lässt das Spiel einem aber die Wahl, ob man die bereits freigeschalteten Items behalten will.

Dazu kommen noch ein paar kleinere Änderungen. Viel wichtiger ist aber, dass Bethesda die Doom-Neulinge in den Shooter hineinschnuppern lässt und am kommenden Wochenende das erste Kampagnen-Level und den Multiplayer-Modus gratis zur Verfügung stellt.

Was wir vom Hauptspiel halten, lest ihr in unserem ausführlichen Doom-Test.


Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team