Amazon kauft Silent Hill-Entwickler Bild: getty images

Double Helix

Amazon kauft Silent Hill-Entwickler

Der Online-Riese Amazon hat das Entwicklerstudio Double Helix gekauft. Dem Gamer ist das Team durch Silent Hill: Homecoming aus dem Jahr2009 sowie Killer Instinct (2013) ein Begriff.
Fest steht, dass das 75-köpfige Team ab sofort exklusiv für Amazon arbeitet. Wie viel Geld Amazon für Double Helix hingelegt hat? Unklar. Genau wie der Einsatzzweck der Spieleschmiede aus Kalifornien. Gerüchten zufolge wird Amazon im Laufe des Jahres aber eine Android-Konsole für unter 300 US-Dollar in den Handel schieben. Gut möglich also, dass Double Helix entsprechende Software für den potenziellen, noch namenlosen PlayStation- und Xbox-Konkurrenten entwickeln soll. Für die Android-Konsole spricht auch Amazons Bekanntgabe vom Sommer 2012, man habe ein eigenes Entwicklerstudio gegründet.

Double Helix entstand 2007 aus den beiden Studios The Collective und Shiny Entertainment.
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von und dem entertainweb-Team