Red Dead Redemption 2: Release auf 2018 verschoben Bild: Rockstar Games

Das neue Game der GTA-Macher

Red Dead Redemption 2: Release auf 2018 verschoben

Dass der jüngsten Informationsflaute eine Verschiebung folgen würde, war eigentlich klar. Jetzt die Bestätigung: Red Dead Redemption 2 erscheint erst 2018. Dafür gibt’s neue Screenshots.
Eigentlich sollte Red Dead Redemption 2 noch 2017 für PS4 und Xbox One erscheinen – daraus wird jetzt 2018, wie Rockstar offiziell bekanntgibt. Der Entwickler begründet die Entscheidung, dass das Team etwas mehr Zeit brauche, als erwartet. Ein Grund dafür ist wohl die Tatsache, dass es sich bei Red Dead Redemption 2 um das erste Spiel handelt, das Rockstar von der Pike auf für die aktuelle Konsolengeneration entwickelt und nicht „nur“ portiert.

Immerhin: Der Entwickler hat einige Screenshots veröffentlicht, die ihr euch in der Galerie rechts anschauen könnt. Und die machen entgegen der Annahme einiger Zweifler schon mal den Eindruck, als würde Red Dead Redemption 2 in dieselbe Kerbe schlagen wie der Erstling aus dem Jahr 2010 – also mit Cowboys, Pferden und allem, was sonst noch zum Wilden Westen gehört. Außerdem wollen die Grand Theft Auto-Macher im Sommer neue Infos zum Action-Spiel bekanntgeben. Wir tippen mal auf die E3 im Juni oder spätestens die Gamescom im August.


Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von und dem entertainweb-Team