Horizon Zero Dawn: Patch bringt New Game+ und neuen Schwierigkeitsgrad Bild: Sony Interactive Entertainment
Version 1.30

Horizon Zero Dawn: Patch bringt New Game+ und neuen Schwierigkeitsgrad

Die Horizon Zero Dawn-Spieler der ersten Stunde dürften mit dem Spiel längst durch sein. Gut für sie: Der neue Patch 1.30 bringt den Modus New Game+ und den Schwierigkeitsgrad Ultraschwer.
Was New Game+ bedeutet: Damit könnt ihr das Spiel nach dem Abspann direkt von vorn beginnen, ohne beim zweiten Durchlauf auf Charakterentwicklung und Inventar verzichten zu müssen. Der Modus geht wie das Hauptspiel nur bis Level 50, bringt aber aktualisierte Versionen von Waffen und Outfits sowie einen zusätzlichen Modifikationsslot mit – genau wie zwei neue Trophäen.

Der neue Schwierigkeitsgrad Ultraschwer schärft die Sinne der Gegner und limitiert die Gesundheitsregeneration von Protagonistin Aloy. Aber Vorsicht: Ist der Schwierigkeitsgrad erst mal gewählt, lässt er sich nicht mehr verändern. Darüber hinaus gesellen sich noch ein paar kleinere Änderungen in die Patchnotes, größtenteils Bugfixes.

Übrigens: Falls ihr euch Aloys spielerisches Abenteuer noch nicht zu Gemüte geführt habt, könnt ihr in unserem ausführlichen Test nachlesen, was wir von Horizon Zero Dawn halten.


Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team