Das sind die neuen PS4-Controller Bild: Sony
Für Retro-Fans und kleine Hände

Das sind die neuen PS4-Controller

Der Dualshock 4-Controller gilt bei vielen als das beste Pad in der PlayStation-Geschichte. Wer trotzdem gern etwas Abwechslung hat, kann sich über ein Mini-Gamepad sowie zwei Compact-Controller freuen.
Der erste Compact-Controller im Bunde stammt von Nacon und ist vor allem für junge Spieler und solche, die kleinere Griffe bevorzugen, konzipiert. Ansonsten verfügt er über die typischen Tasten wie auch der Dualshock 4. Nettes Gimmick: Die LED an der Vorderleiste zeigt in kompatiblen Spielen Informationen wie zum Beispiel Leben oder Spielernummer an. Der Nacon Compact-Controller ist ab November in den Farben Grün, Rot und Blau zu haben.

Der zweite Compact-Controller stammt von @Play und weist marginale Unterschiede zum Nacon auf. Zum Beispiel beim Steuerkreuz. Die restlichen Spezifikationen gehen konform. Der Controller ist ab Dezember in den Farben Blau, Dunkelgrau, Rot und Weiß zu haben.

Das dritte Pad kommt von HORI und ist besonders klein gehalten. Damit dürfte es vor allem für den Gamer-Nachwuchs in Frage kommen oder Spieler, die auf Retro-Design stehen. Erhältlich ab dem 6. November, erscheint das HORI-Pad in den Farben Schwarz, Blau und Rot. Einziges Manko: Der Controller hat aus Platzgründen nur eine Touchpad-Taste und kein vollwertiges Touchpad. Allerdings lassen sich die Gesten mit den Sticks nachahmen.

Sämtliche neuen Pads sind offiziell von Sony lizenziert, verfügen über ein drei Meter langes Kabel und sind mit PS4 und PS4 Pro kompatibel.
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team