Assassin’s Creed Embers: Kurzfilm für Sammler-Edition von Revelations Bild: Ubisoft

Assassin’s Creed Embers: Kurzfilm für Sammler-Edition von Revelations

Zwar produzierte Ubisoft schon eine aufwändige Kurzfilmtrilogie passend zu Assassin’s Creed 2, doch diese war wohl doch etwas zu teuer.

Denn für den Abschluss der Ezio-Reihe wird es „nur“ einen computeranimierten Kurzfilm geben, der auf den Namen Assassin’s Creed: Embers hört und den Sammlereditionen des am 15. November für PC, Xbox 360 und PS3 erscheinenden Assassin’s Creed: Revelations beiliegt.

Der Animationsfilm stammt von UbiWorkshop und führt die Geschichte des Helden Ezio Auditore fort. Alternativ wird man Embers auch via PSN und XBL käuflich erwerben können, sofern man sich nicht für die Collector’s Edition oder die Animus Edition entscheidet.

Beide Ausgaben des Spiels enthalten allerlei Boni, genau genommen folgende:

Collector’s Edition

- Collector-Box mit edlem Siegel
- Artbook mit 50 Seiten voller Illustrationen
- Originaler Soundtrack
- Assassin’s Creed Embers
- DLC: Kerker von Vlad und Mehrspieler-Charaktere (Kreuzritter, Harlekin)


      Animus-Edition

      - Alle Inhalte der Collector’s Edition
      - DLC: Kerker von Vlad, Mehrspieler-Charaktere (Kreuzritter, Harlekin), Kapazitäts-Erweiterung für versteckte Pistole, Bomben und Armbrustbolzen, Rüstung von Brutus aus Brotherhood, exklusiver Anpassungsgegenstand


        Was der Kurzfilm andeutungsweise bieten wird, das verrät ein erster Trailer.



        Artikel bewerten
        (1 Stimme)
        Dieser Beitrag stammt von und dem entertainweb-Team