Vorschau: Die wichtigsten Games 2015 - Teil 2 Bild: getty images

Special

Vorschau: Die wichtigsten Games 2015 - Teil 2

Das neue Jahr hat begonnen und die Gamer blicken bereits sehnsüchtig auf die kommenden Software-Highlights. Diese Games solltet ihr 2015 vormerken.

Quantum Break

2015 gamesvorschau quantumbreak

Die Alan Wake-Macher von Remedy Entertainment haben sich für ihr neues Projekt Quantum Break den Lost-Darsteller Dominic Monaghan ins Boot geholt. Der Hollywood-Schauspieler ist aber nicht die einzige Besonderheit. Quantum Break ist als crossmediales Projekt konzipiert, das Serie und Spiel unter einen Hut bringen will. Wie das genau aussehen soll, lässt sich noch nicht final sagen. Ebensowenig gibt es zur Handlung konkrete Infos. Fest steht nur, dass sich die Story um ein missglücktes Zeitreise-Experiment und seine Folgen drehen wird.


Uncharted 4: A Thief’s End

2015 gamesvorschau uncharted

Sony schickt den allseits beliebten Abenteurer Nathan Drake mit Uncharted 4: A Thief’s End aller Voraussicht nach in Rente. Die Chancen, dass Entwickler Naughty Dog beim PS4-Debüt der Reihe ein weiteres Mal abliefert, stehen aber gut. Schließlich wusste bislang noch jeder Ableger der PlayStation-exklusiven Reihe zu überzeugen. Einen Veröffentlichungstermin behält Sony noch für sich. Irgendwann 2015 soll es aber soweit sein.


The Witcher 3: Wild Hunt

2015 gamesvorschau witcher

Eine weitere Reihe wird zu Grabe getragen: The Witcher. Mit dem dritten Teil Wild Hunt besiegelt Entwickler CD Projekt Red das Schicksal des Protagonisten Geralt von Riva. Einmal mehr bewegt sich der Hexer durch eine riesige und lebendige Spielwelt voller Quests – diesmal optisch aber deutlich eindrucksvoller, wie die bisher veröffentlichen Spielszenen erahnen lassen. Die Veröffentlichung erfolgt am 19. Mai 2015 auf PC, PS4 und Xbox One.


Batman: Arkham Knight

2015 gamesvorschau arkhamknight

Auch für den dunklen Ritter ist das Ende unausweichlich – zumindest was die Arkham-Reihe angeht. Rocksteady bringt mit Batman: Arkham Knight den dritten und letzten Teil der Games-Reihe auf den Markt. Batman kriegt es darin mit seinem bisher gefährlichsten Gegner zu tun: dem Arkham Knight. Auf Gameplay-Ebene orientiert sich der Abschluss an den Vorgängern, allerdings versprechen die Entwickler einige neue Features und Gadgets. Release: 2. Juni 2015 auf PC, PS4 und Xbox One.


Tom Clancy’s The Division

2015 gamesvorschau division

Ubisoft läutet mit Tom Clancy’s The Division das Ende der Menschheit ein. Eine tödliche Krankheit rafft die Bevölkerung dahin, als Agent der Strategic Homeland Division stürzt sich der Spieler in den Überlebenskampf in New York und deckt nebenbei eine Verschwörung auf. Grafisch wird – den bereits vorhandenen ersten Bildern nach zu urteilen –  The Division Maßstäbe setzen, sofern der Entwickler keinen Grafik-Downgrade vornimmt. Bleibt zu hoffen, dass der Online-Shooter auch spielerisch funktioniert. The Division erscheint für PC, PS4 und Xbox One. Ein Veröffentlichungstermin lässt noch auf sich warten.

Details

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team