PS4-Controller wird nicht erkannt? Diese Tipps helfen Bild: Sony Interactive Entertainment
Dualshock 4

PS4-Controller wird nicht erkannt? Diese Tipps helfen

PS4 angeschaltet, doch der Controller will partout nicht funktionieren – ein seltener Fall, der aber doch ab und an vorkommt. So lässt sich das Problem lösen.
Freilich solltet ihr erst mal den Controller via USB-Kabel an die PS4 anschließen und ihn dann per PlayStation-Taste anschalten. Falls das nicht hilft: Konsole ausschalten, Controller trennen, wieder anschließen und Konsole erneut starten.

Hilft auch das nicht, müsst ihr wohl einen Reset durchführen. Den entsprechenden Knopf findet ihr etwas versteckt auf der Rückseite des Dualshock 4: in dem kleinen Loch oben rechts. Hier mit einem Zahnstocher oder einem anderen dünnen, spitzen Gegenstand reindrücken und ein paar Sekunden halten. Der Controller lässt sich anschließend einfach wieder mit der Konsole über das USB-Kabel verbinden und anmelden.

Bringt auch das keine Besserung, solltet ihr in jedem Fall das USB-Kabel überprüfen. Schließt ihr den Controller an, müsste die Lightbar langsam blinken. Die letzte Möglichkeit ist dann eine Reparatur beim Fachmann oder ein Austausch im Rahmen der Herstellergarantie von Sony. Hier findet ihr weitere Details zur PS4-Garantie-Abwicklung.

Details

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team