Angezockt: Hidden Agenda, Frantics und Wissen ist Macht Bild: Sony Interactive Entertainment

Die Playlink-Games

Angezockt: Hidden Agenda, Frantics und Wissen ist Macht

Sony baut die Playlink-Reihe weiter aus. Wir haben uns auf der Gamescom drei kommende Titel angesehen: Hidden Agenda von den Until Dawn-Machern sowie die Minispiel-Sammlungen Frantics und Wissen ist Macht.
Sony hat die das Party-Spiel wieder für sich entdeckt und es mit neuen coolen Features versehen. Das Ganze hört dann auf den Namen Playlink, erinnert ein bisschen an die alten Buzz-Spiele, nur dass ihr keine zusätzlichen Controller mehr braucht, sondern mit dem Smartphone spielen könnt. Klingt komisch, macht aber richtig Laune. Zumal das Smartphone deutlich mehr Möglichkeiten als Eingabe-Peripherie bietet als die alten Buzz-Controller und eh jeder eins mit sich herumträgt. Das einzige, was ihr tun müsst, ist die App installieren und schon geht’s los. Auf der Gamescom haben wir uns drei kommende Playlink-Titel angeschaut.


Hidden Agenda

playlink hidden agenda vorschau

Die Mädels und Jungs von Supermassive Games haben sich ganz der storygetriebenen Art von Spiel verschrieben. Zu sehen zum Beispiel an Until Dawn. Und weil die Entscheidungsfreiheit in der Horror-Reihe förmlich danach schreit, in der Gruppe gespielt zu werden, gibt’s genau das mit Hidden Agenda. Bis zu sechs Spieler lösen in der Gruppe einen Mordfall und treffen Entscheidungen und wie immer können verschiedene Charaktere den Bildschirmtod – das Spiel geht trotzdem weiter. Der Twist: Einzelne Spieler erhalten Geheimaufträge direkt aufs Handy und müssen diese erfüllen, ohne dass die anderen was merken. Bei unserer Anspielsession war das Konzept schon mal richtig spannend. Release: 25. Oktober 2017.


Frantics

playlink frantics vorschau

Hier stürzen sich vier Spieler in 15 Minispiele. Unter anderem verschlägt es euch auf eine Kart-Bahn oder auf eine Eisscholle, von der ihr eure Mitspieler schubsen müsst. Das erfindet das Rad zwar nicht neu, ist aber handwerklich richtig gut gemacht und darüber hinaus überzeugt das Spiel mit seiner Detailverliebtheit. Allein die Charakterauswahl mit ihrer Selfie-Mechanik ist schon ein Spaß. Der Moderator – ein intriganter Fuchs – versucht euch außerdem Steine in den Weg zu legen und zu manipulieren, indem er euch Handicaps verteilen lässt. Frantics erscheint am 14. März 2018.


Wissen ist Macht

playlink wissen ist macht vorschau

Bis zu sechs Freunde treten in Wissen ist Macht gegeneinander an – und beantworten dafür satte 5.000 Fragen in verschiedenen Kategorien und Unterkategorien. Auch hier gibt’s wieder ein fieses Feature, um die anderen zu beeinflussen. So könnt ihr eure Gegner zum Beispiel verlangsamen, indem ihr ihnen Eis auf den Screen schickt, das sie erst wegswipen müssen, bevor die Frage erscheint. Dazwischen warten immer wieder Minigames. Nettes Beiwerk: Zusätzlich beinhaltet das Spiel auch eine Mini-Quiz-App für unterwegs. Release: 25. Oktober 2017.

Details

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team