Windows 10: So streamt man Xbox-One-Games Bild: getty images

Anleitung

Windows 10: So streamt man Xbox-One-Games

Mit Windows 10 nähert Microsoft PC- und Konsolengaming einander an. Mit dem neuen Betriebssystem lassen sich Xbox-One-Games auf den Rechner streamen. Und zwar so.
Wenn ihr Games von der Xbox One auf den PC streamen wollt, sollte der PC zwei Gigabyte RAM, einen Prozessor mit mindestens 1,5 Gigahertz und eine LAN- oder WLAN-Verbindung mitbringen, wie Microsoft empfiehlt. Erfüllt der Rechner die Vorgaben, leitet ihr folgende Schritte ein, um Games streamen zu können:


Auf der Xbox One

•    Einstellungen öffnen und den Punkt „Voreinstellungen“ auswählen
•    Die Option „Spiel-Streaming auf anderen Geräten zulassen“ aktivieren
•    Die Option „Von allen SmartGlass-Geräten“ oder „Nur von an dieser Xbox angemeldeten Profilen“ aktivieren


Am Windows-10-PC

•    Xbox-One-Controller an den PC anschließen und Treiber installieren
•    Start-Menü öffnen und unter „Alle Apps“ die Xbox-App auswählen
•    Mit dem Xbox-Live-Account einloggen
•    In der Xbox-App auf „Verbinden“ klicken und die richtige Xbox auswählen
•    Auf „Streamen“ klicken und dann das gewünschte Game wählen, „Auf Konsole spielen“ klicken

Nun startet das jeweilige Game auf der Xbox One und ihr könnt es auf dem PC spielen. Die umgekehrte Fassung, also PC-Games auf die Xbox zu streamen, will Microsoft zu einem späteren Zeitpunkt nachreichen. Momentan stehen dem Vorhaben noch einige technische Hürden im Weg.

Details

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team