Reviews / DVD & Blu-ray
Premiere auf allen Ebenen: Nicht nur, dass Martin Scorsese mit Hugo Cabret seinen ersten 3D-Film gedreht hat, er begibt sich damit auch in für ihn gänzlich neue Genre-Gefilde.
Bereits 13 Jahre sind ins Land gezogen seit Jim (Jason Biggs), Finch (Eddie Kaye Thomas) und Co. im Ur-American Pie ihre Jungfräulichkeit loswerden wollten. Jetzt steht das erste Klassentreffen an.
Auf dem Papier klingt Josh Tranks Chronicle: Wozu bist du fähig? wie ein typischer Science-Fiction-Streifen im Highschool-Universum. Dank untypischen Genreelementen kann der Streifen aber weit mehr.
Zwei Jahre nach dem Erscheinen von Kampf der Titanen schickt Warner mit Zorn der Titanen den Nachfolger ins Rennen – mit neuem Regisseur und alter Besetzung.
Ein guter Arzt behandelt seine Patien ten anders: In The Good Doctor gibt Orlando Bloom einen aufstrebenden Arzt, der eine seiner Patientinnen an der Genesung hindert.
In Daniel Nettheims Regie-Debüt The Hunter begibt sich Willem Dafoe als Auftragskiller auf die Jagd. Nicht aber ein Mensch ist sein Zielobjekt, sondern ein besonderes Tier: der Tasmanische Tiger.
Nach Harry Järvs Beyond the Front Line bringt Regisseur Åke Lindman das nächste historische Ereignis auf die Leinwand: die Schlacht um Tali-Ihantala.
Mit Texas Killing Fields hält die zweite Generation der Manns endgültig Einzug in die Filmbranche. Ami Canaan Mann, Tochter von Michael Mann, setzt bei ihrer ersten richtigen Produktion auf Düster-Flair…
Kommerziell nicht unbedingt der erfolgreichste Film des Walle-E-Regisseurs Andrew Stanton. Thematisch und inszenatorisch jedoch mehr als einen Blick wert: John Carter – Zwischen zwei Welten.