Winona Ryder für Beetlejuice 2 verpflichtet Bild: getty images

Tim Burtons Fortsetzung

Winona Ryder für Beetlejuice 2 verpflichtet

Tim Burton dreht 27 Jahre nach dem Erstling endlich Beetlejuice 2. Fans dürfen sich über ein Wiedersehen mit Winona Ryder freuen. Die Schauspielerin ist offiziell an Bord.
Das gab Tim Burton jüngst im Interview mit MTV News zu verstehen. Winona Ryder übernimmt einmal mehr die Rolle von Lydia Deetz. Burton und Ryder blicken auf eine ganze Reihe an gemeinsamen Projekten zurück, neben Beetlejuice war die Schauspielerin auch an den Burton-Filmen Edward mit den Scherenhänden und Frankenweenie beteiligt. Damit ist der Fortsetzung schon mal ein unersetzbarer Charakter sicher. Aber wie sieht es denn nun mit Beetlejuice-Darsteller Michael Keaton aus? Dazu konnte Burton noch keine offizielle Aussage treffen, weil Keaton gerade ziemlich eingespannt ist. Es ist aber unwahrscheinlich, dass der Film ohne Keaton gedreht wird. Laut Burton gibt es schließlich nur „einen wahren Beetlejuice“.


Kein neuer Batman von Tim Burton

Übrigens: Von Yahoo Movies auf einen neuen Batman-Film angesprochen, gab sich Burton eher verhalten „Ich könnte noch einen Superhelden-Film drehen, aber brauchen wir wirklich noch mehr Superhelden-Filme?“ Burton weiter: „Es ist kaum zu glauben, wie lange das jetzt schon so geht und es werden immer mehr. Irgendwann werden die Leute diese Filme satt haben.“

Tim Burtons kommender Film hört auf den Namen Big Eyes und versammelt unter anderem Amy Adams und Christoph Waltz vor der Kamera. Kinostart: 23. April 2015.
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von und dem entertainweb-Team