Lionsgate plant weitere Tribute von Panem-Filme Bild: Lionsgate

Vorgeschichte?

Lionsgate plant weitere Tribute von Panem-Filme

Mockingjay Teil 2 hat die Tribute von Panem-Reihe im Kino besiegelt. Könnte man meinen. Lionsgate will aber noch etwas mehr rausholen und denkt deshalb über Prequels nach.
Katniss Everdeens (Jennifer Lawrence) Kampf gegen das Kapitol ist vorüber, die letzte Schlacht gegen Präsident Snow (Donald Sutherland) geschlagen. Und doch hat Lionsgate noch Pläne für weitere Kino-Ableger. Schließlich spielten die bisherigen Teile über 2,8 Milliarden US-Dollar ein. Michael Burns, Entertainment-Vizevorsitzender des Studios, verglich die Panem-Reihe nun auf einer Investorenkonferenz mit Harry Potter. Das Universum werde einfach weiterleben.

Regisseur David Yates bringt die Vorgeschichte Harry Potters in Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind auf die Leinwand und auch ein Theaterstück über den Zauberlehrling ist in Planung. In welche Spin-off-Richtung die Tribute von Panem-Macher schielen, ist noch nicht raus. Wir tippen mal auf Prequels, die die Vorgeschichte erzählen. Falls dies der Fall sein sollte, werden die Macher sicher auch wieder die titelgebenden Hungerspiele samt ihrer Arenen ins Spiel bringen, die viele Fans bei den letzten Teilen vermissten.


Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team