Das verdient Jimmy Kimmel als Oscar-Host Bild: getty images

Das verdient Jimmy Kimmel als Oscar-Host

Es ist nicht gerade üblich, Gagen einfach auszuplaudern. Genau das tut Jimmy Kimmel aber, indem er einfach erzählt, wie viel Geld er für seine Oscar-Moderation kriegt.
Jimmy Kimmel wurde als einer der Favoriten gehandelt, dass er aber wirklich die Oscars 2017 moderiert, kam für ihn trotzdem überraschend, wie er im Gespräch mit KROQ verrät. Und noch ein bisschen mehr: „Ich bin mir nicht sicher, ob ich das sagen sollte, aber niemand hat mir gesagt, dass ich es nicht darf. Also ist es wohl ihr Fehler“ und rechtfertigt damit seine Aussage über die Gage, die er für die Moderation erhält. Nämlich 15.000 US-Dollar.

Ob das wirklich stimmt, oder ob sich der Late Night-Star da einen Scherz erlaubt? Schwer zu sagen. Allerdings gibt er an, ihm sei versichert worden, Vorgänger wie Chris Rock du Billy Crystal hätten auch nicht mehr bekommen. So oder so: Wie sich Jimmy Kimmel als Oscar-Host schlägt, seht ihr zur Verleihung am 27. Februar 2017.
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Das könnte dich auch interessieren

Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team