Die größte Panne der Oscars 2017 im Video Bild: Getty Images
Fauxpas

Die größte Panne der Oscars 2017 im Video

Was ist das Schlimmste, was einem Laudator passieren kann? Er liest den falschen Gewinner vor. Und in welchem Fall ist das besonders furchtbar? Wenn’s bei der Oscar-Verleihung passiert.
Den Hollywood-Legenden Warren Beatty und Faye Dunaway wurde die Ehre zuteil, den Gewinner in der wichtigsten Kategorie bester Film vorzulesen. Und eigentlich sollte den Preis das Drama Moonlight kriegen. Stattdessen riefen die Laudatoren aber die La La Land-Crew auf die Bühne. Hier seht ihr die Szene im Video:



Allerdings kann man den Laudatoren keinen Vorwurf machen. Beatty wurde der falsche Umschlag ausgehändigt – nämlich der für die beste Hauptdarstellerin Emma Stone. Das erklärt auch sein Zögern. Kein Zweifel: Die Nummer geht als eine der größten Pannen in die Oscar-Geschichte ein. Aber auch wenn es für die La La Land-Macher ziemlich bitter sein dürfte: Sechs gewonnene Oscars können sich ja auch sehen lassen, oder?
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team