Reboot bestätigt: Knight Rider kehrt zurück Bild: Universal Pictures Germany

Ohne David Hasselhoff?

Reboot bestätigt: Knight Rider kehrt zurück

Eine der Kultserien der 1980er feiert ihr Comeback im Kino: Knight Rider. Nur wird David Hasselhoff wohl nicht hinterm K.I.T.T.-Steuer sitzen.
David Hasselhoff setzt sich schon seit einer Weile für eine Neuauflage der Kultserie Knight Rider ein – natürlich mit ihm selbst in der Hauptrolle. Sogar mit Regisseur Robert Rodriguez soll er gesprochen haben. Das waren allerdings alles Gerüchte, jetzt erste handfeste Infos: Ja, Knight Rider kehrt zurück. Nein, nicht mit The Hoff in der Hauptrolle.

Die Produktionsfirma Village Roadshow Poictures hat ein erstes Bild veröffentlicht, das Wrestler John Cena hinterm Steuer von K.I.T.T. mit Comedian Kevin Hart zeigt. Das bestätigt zwar die Gerüchte, die schon im August die Runde machten. Allerdings bedeutet die Tatsache, dass Hart und Cena involviert sind, ja nicht, dass für David Hasselhoff nicht auch noch ein Plätzchen wäre. Mal sehen, was in nächster Zeit noch an Infos übers Knight Rider-Reboot herauskommt.

In unserem Special findet ihr vergessene Serienhelden, die wohl eher keine zweite Chance erhalten werden.
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Das könnte dich auch interessieren

Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team