Leonardo DiCaprio spielt die Hauptrolle im neuen Tarantino-Film Bild: Sony Pictures Home Entertainment

Leo als erfolgloser Schauspieler

Leonardo DiCaprio spielt die Hauptrolle im neuen Tarantino-Film

Leonardo DiCaprio und Quentin Tarantino – diese Kooperation hat schon in Django Unchained hervorragend funktioniert. Da macht es Sinn, dass Leo auch beim nächsten Tarantino-Film wieder mitspielt.
Entgegen erster Gerüchte, Quentin Tarantino würde ein Biopic über Charles Manson drehen, handelt der Film nicht von den Manson-Morden – sondern spielt lediglich zur selben Zeit um das Jahr 1969. Wer in jedem Fall mit von der Partie sein wird: Leonardo DiCaprio, wie unter anderem Deadline und Variety berichten.

Leo wird einen alternden und arbeitslosen Schauspieler spielen und übernimmt damit eine der beiden tragenden Rollen. Für die zweite sind aktuell Tom Cruise und Brad Pitt im Gespräch. Der Regisseur hätte außerdem gern Margot Robbie als Sharon Tate – Roman Polanskis Frau, die von der Manson Family ermordet wurde, während sie schwanger war. Und Al Pacino auch – nur für welche Rolle, ist noch unklar.

DiCaprio und Tarantino arbeiteten bereits für Django Unchained zusammen. Darin übernahm der Schauspieler die Rolle des Rassisten und Plantagenbesitzers Calvin Candle. Auch wenn der neue Tarantino-Film noch keinen Titel hat: Ein Starttermin ist mit dem 8. August 2019 schon mal gesetzt.
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team