Böses Mädchen: Angelina Jolie aus dem Gefängnis entlassen Bild: Universal Pictures

Böses Mädchen: Angelina Jolie aus dem Gefängnis entlassen

In Salt ist sie aktuell als Agentin auf der Flucht in den Kinos zu sehen, in einem ihrer nächsten Projekte wird Angelina Jolie nach 15 Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Die Hollywood-Schönheit erhielt die Hauptrolle für den Film Unforgiven, der - wie schon Salt - von Graham King produziert wird.

Unforgiven basiert auf einer gleichnamigen BBC-Fernsehserie aus dem Jahr 2009. Im Original und dem Hollywood-Kinofilm-Remake spielt Angelina Jolie eine ehemalige Gefangene, die nach 15 Jahren aus dem Gefängnis kommt und nun bemüht ist, ihr Leben wieder auf die Reihe zu bekommen. Damals hat sie als 17-jährige zwei Polizisten ermordet, nun muss sie sich mit der fremd gewordenen Realität und den Söhnen der Opfer herumschlagen. Diese sinnen nach Rache. Für Slater beginnt eine harte Zeit, auch weil sie von anderen Ereignissen der Vergangenheit eingeholt wird.

Das Drehbuch stammt von Christopher McQuarrie, der u.a. Skripte zu Die Üblichen Verdächtigen oder X-Men: Origins - Wolverine 2 schrieb. Sobald die Handlung der Geschichte final ist, könnten die Dreharbeiten des Thriller-Dramas beginnen. Kinostart vermutlich erst 2011.

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team