Nächster Halt: Fruitvale Station – Exklusives Featurette Bild: DCM Filmverleih

von Ryan Coogler

Nächster Halt: Fruitvale Station – Exklusives Featurette

In der Silvesternacht zum Jahr 2009 wurde ein junger Afroamerikaner von einem Polizisten in Oakland erschossen. Nächster Halt: Fruitvale Station arbeitet das Ereignis filmisch auf. Wir haben ein exklusives Featurette.
Nächster Halt: Fruitvale Station basiert auf wahren Ereignissen: Der 22-jährige Oscar Grant (Michael B. Jordan) hat gerade seine Haftstrafe wegen Drogendelikten und unerlaubten Waffengebrauchs abgesessen. Statt in alte Muster zurückzufallen, nutzt Oscar seine wiedergewonnene Freiheit, um ein besserer Mensch zu werden. Am letzten Tag des Jahres 2008 will er damit anfangen, seiner Freundin Sophina (Melonie Diaz) ein besserer Partner zu sein, seiner Mutter Wanda (Octavia Spencer) ein besserer Sohn und vor allem: seiner vierjährigen Tochter Tatiana (Ariana Neal) ein besserer Vater. Doch die Neujahrsvorsätze bleiben Vorsätze. Auf dem Heimweg von der Silvesterfeier kommt es in der überfüllten U-Bahn an der Fruitvale Station zu einer Schlägerei, in die auch Oscar verwickelt und die schließlich zum Tod es unbewaffneten Schwarzen durch die Polizei führt.

Ryan Coogler hat für sein Regiedebüt keinen einfachen Stoff gewählt, soviel steht fest. Wie erschütternd das Portrait ausfällt, kann der Filmfan seit dem 1. Mai 2014 sehen. Zur Einstimmung unser exklusiver Clip zu Nächster Halt: Fruitvale Station.



Details

  • Titel: Nächster Halt: Fruitvale Station
  • Land/Jahr: USA 2013
  • Genre: Drama
  • FSK: Ab 12 Jahren
  • Regie: Ryan Coogler
  • Darsteller: Michael B. Jordan, Melonie Diaz, Octavia Spencer
  • Release: 01.05.2014
  • Laufzeit: 85 Min.
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team