Musikdienst bald auch für iOS Musikdienst bald auch für iOS Bild: Google

Music All Access: Googles Musikdienst auch für iOS in Planung

Vor zwei Wochen hat Google den neuen hauseigenen Musikdienst Music All Access für Android vorgestellt. Wie der Konzern jetzt bekannt gibt, wird das Angebot bald auch für iOS erhältlich sein - zumindest in den USA.
Die Teams bei Google arbeiten aktuell wie verrückt an einer Portierung für iOS, so Android-Chef Sundar Pichai auf der Technikkonferenz D11. Music All Access vereint den Musikkatalog der Major-Labels Warner Music, Sony Music und Universal Music mittels Cloud-Zugriff in einer Anwendung. Amerikaner nutzen den Dienst bereits für 9,99 US-Dollar monatlich. Wann und zu welchem Preis der Streaming-Dienst für Mobilgeräte auch hierzulande starten wird, ist noch nicht bekannt. Allerdings arbeitet Google laut eigener Aussage bereits an einer Umsetzung für andere Länder.


Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team