Will Ferrell fordert Lars Ulrich zum Drum-Battle heraus Bild: getty images
Doppelgänger

Will Ferrell fordert Lars Ulrich zum Drum-Battle heraus

Comedian Will Ferrell und Red Hot Chili Peppers-Drummer Chad Smith sehen sich verdammt ähnlich. Mit Metallica-Trommler Lars Ulrich haben sie nun den verlorenen Bruder gefunden und fordern ihn zum Drum-Battle heraus.
Wer das epische Ereignis aus Jimmy Fallons Tonight Show verpasst hat: Will Ferrell und Chad Smith lieferten sich dort vor ein paar Wochen ein Drum-Battle, um ein für alle Mal klarzustellen, wer der der echte RHCP-Schlagzeuger ist. Anscheinend dem völligen Doppelgänger-Wahn verfallen, fordern die beiden nun auch Metallicas Lars Ulrich zum Battle heraus. Ferrell im Interview mit Spin: „Lars ist angepisst, weil er oft mit mir und Chad verwechselt wird. Jetzt hat er die Chance, diese Rechnung zu begleichen.“

Mit der Anerkennung von Kollegen tun sich die beiden im Interview übrigens schwer. Auf die Frage, ob sie von Weezer-Drummer Patrick Wilson beeindruckt seien, weil er während einer Show einen Frisbee gefangen und trotzdem weitergespielt hat, antwortet Chad: „Frisbees? Ich habe Will schon Wurfsterne fangen sehen.“ Will Ferrell fügt hinzu: „Ich habe mal einen Speerfisch gefangen, während ich spielte. Das war ein Drum-off an Deck eines Bootes. Ich habe den Speerfisch einfach so gefangen.“
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team