Romper Stomper wird zur Serie Bild: Capelight
Der Indie-Klassiker

Romper Stomper wird zur Serie

Russell Crowe gelang Anfang der 90er der Schauspiel-Durchbruch mit einer Rolle als Nazi-Skin in Romper Stomper. Nun wird der Indie-Klassiker zur Serie.
Russell Crowe schaffte den Sprung nach Hollywood damals mit seiner Hauptrolle in Romper Stomper. Darin verprügelt er als Nazi Hando mit seiner Gang Ausländer. Als seine Freundin Gabe sich in einen seiner Kumpels verliebt und die verfeindeten Gruppen zum Gegenangriff ausholen, eskaliert die Situation. Und bald geht die Story in Serie, wie der Hollywood Reporter berichtet.

Russell Crowe wird für die Adaption eher nicht zu haben sein, allerdings sind doch einige Vertreter vom Originalfilm aus dem Jahr 1992 an Bord. Keoffrey Wright schreibt wie damals das Drehbuch und führt teilweise Regie. Mit Jacqueline McKenzie, die im Film Gabe spielt, und Dan Wyllie sind sogar Darsteller aus dem Original an Bord. Die Produktion startet bereits kommende Woche, 2018 soll die sechsteilige Serie dann beim Streaminganbieter Stan starten. Mal sehen, ob und wer sich die Ausstrahlungsrechte von Romper Stomper für Deutschland sichert.


Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team