Der dunkle Turm: TWD-Showrunner dreht die Serie Bild: Sony Pictures
Glen Mazzara

Der dunkle Turm: TWD-Showrunner dreht die Serie

Läuft alles nach Plan, gibt’s in den kommenden Jahren die volle Dröhnung Der Dunkle Turm. Die geplante Serie hat nun einen Showrunner: The Walking Dead-Urgestein Glen Mazzara.
Kommende Woche startet Der Dunkle Turm in den Kinos. Der Film ist aber nicht die einzige Produktion, die auf Stephen Kings Kult-Buchreihe basiert: Eine Serie ist ebenfalls im Anmarsch, die die die Vorgeschichte von Protagonist Roland Deschain erzählt. Und für die gibt’s jetzt auch einen Showrunner, wie Hollywood Reporter berichtet: Glen Mazzara, der für die ersten beiden The Walking Dead-Staffeln verantwortlich zeichnet.

Mazzara wird einerseits Showrunner, andererseits aber auch die Drehbücher mitgestalten. Anders als der Film nimmt sich die Serie die Bücher Schwarz, Glas und Wind zur Vorlage. Immerhin wird der Protagonist aus dem Film, Idris Elba, in irgendeiner Form auch als ältere Version des Revolvermannes Roland vorkommen und so den Bogen zum Film oder den Filmen schlagen. Erst mal planen die Studios Sony Pictures Television und Media Rights Capital zehn bis 13 Folgen für die erste Staffel. Allerdings wurde die Der Dunkle Turm-Serie offenbar noch keinem Sender angeboten. Kein Wunder, schließlich wird die Produktion voraussichtlich erst 2018 starten.
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team