Die Fakten zum Letterman-Comeback auf Netflix Bild: Getty Images
Die Late Night-Ikone

Die Fakten zum Letterman-Comeback auf Netflix

David Letterman kann’s doch nicht lassen: Nach zwei Jahren Rente kehrt die Late Night-Ikone zurück – allerdings nicht ins Fernsehen, sondern zu Netflix.
David Letterman prägte das Late Night-Format mit seiner Show Late Night bei NBC und schließlich der Late Show entscheidend mit. 2015 verabschiedete Letterman sich schließlich aus dem Rampenlicht und gab seine Late Show auf CBS an Stephen Colbert ab. Insgesamt bringt er es damit auf 33 Jahre Late Night. Das reicht aber offenbar nicht, denn der 70-Jährige ist zurück, hat sich einen beachtlichen Bart wachsen lassen und plant sein Comeback. Allerdings nicht im Fernsehen, sondern auf Netflix.

Letterman dazu: „Wenn du in den Ruhestand gehst, um mehr Zeit mit deiner Familie zu verbringen: Frag besser deine Familie.“ Die Show wird ab kommendem Herbst aufgezeichnet, berichtet Variety. Und zwar vor einem Live-Publikum in New York. Nächstes Jahr startet die neue Letterman-Show dann. Aktuell sind sechs einstündige Folgen geplant, allerdings ist noch nicht raus, wann genau und in welcher Frequenz sie erscheinen.

Falls ihr wissen wollt, was es aktuell auf Netflix gibt: Hier sind die August-Neuerscheinungen.
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team