Netflix-Kosten: Die Abos im Überblick getty images
Überblick

Netflix-Kosten: Die Abos im Überblick

Probemonat, aber was dann? Netflix bietet verschiedene Abos an. Wir haben die aktuellen Unterschiede und Kosten zusammengefasst und verraten, welches das richtige Paket für euch ist.
Wer sich bei Netflix anmeldet, kann den Video-on-Demand-Dienst erst mal einen Monat lang gratis nutzen. Anschließend geht das Probeabo dann – sofern der Nutzer nicht kündigt – in ein kostenpflichtiges über. Das Abo lässt sich anschließend trotzdem noch monatlich kündigen. Falls ihr Netflix aber weiternutzen wollt, habt ihr folgende Optionen.


Die Netflix-Abos

Basis-Abo: Für 7,99 Euro monatlich erhält der Kunde unbegrenzten Zugriff aufs Netflix-Angebot in SD-Qualität, also kein HD. Außerdem könnt ihr mit diesem Tarif immer nur auf einem Gerät schauen. Will also ein anderes Familienmitglied gleichzeitig Netflix anwerfen, schaut es in die Röhre.

Standard-Abo: Diese Option kostet 10,99 Euro im Monat. Das Wichtigste: Ab diesem Tarif gibt’s alle Inhalte in HD-Qualität. Außerdem können zwei Nutzer gleichzeitig über einen Account schauen.

Premium-Abo: Für 13,99 Euro im Monat kann der Nutzer in diesem Tarif Inhalte in HD, ausgewählte Produktionen wie House of Cards gar in Ultra-HD-Auflösung streamen – einen entsprechenden Fernseher vorausgesetzt. Außerdem können vier Zuschauer gleichzeitig über einen einzigen Account schauen.


Netflix-Abo ändern oder kündigen

Übrigens: Aktivieren könnt ihr Netflix auf so vielen Geräten, wie ihr wollt. Lediglich die Möglichkeit, auf mehreren Geräten gleichzeitig zu streamen, variiert. Wer sein Abo ändern möchte, kann das, indem er sein Konto aufruft und auf „Abo ändern“ klicken. Das Abo wird dann zum Ablauf des aktuellen Monats umgestellt. Den genauen Zeitpunkt zeigt Netflix dann direkt an.
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team