Oscar 2016: Die Nominierungen Bild: getty images
Liste

Oscar 2016: Die Nominierungen

Ende Februar steht die Verleihung der diesjährigen Oscars an. Die für 2016 Nominierten gibt’s allerdings schon jetzt. Diese Filmschaffenden dürfen sich Hoffnung auf einen Goldjungen machen.
Wie schon erwartet, darf sich Alejandro González Iñárritus The Revenant: Der Rückkehrer die größten Chancen auf den Preis ausmalen. Satte 12 Mal ist der Survival-Film mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle nominiert. Darunter in der Kategorie Bester Hauptdarsteller (DiCaprio), Bester Nebendarsteller (Tom Hardy) sowie in der wichtigsten Kategorie Bester Film.

Ebenfalls vorne: George Millers Mad Max: Fury Road mit zehn Nominierungen und Ridley Scotts Der Marsianer mit 7 Nominierungen – wobei letzterer auf eine Nominierung in der Kategorie Beste Regie verzichten muss. Quentin Tarantinos Western The Hateful 8 bringt es immerhin auf drei Nominierungen – Beste Filmmusik, Beste Kamera, Beste Nebendarstellerin – was vergleichsweise schmal wirkt. Komplett in der Liste fehlt übrigens Carol Von Regisseur Todd Haynes.

Die 88. Academy Awards werden am 28. Februar im Dolby Theatre in Los Angeles verliehen. Diesmal führt Comedian Chris Rock durch die Verleihung, der bereits 2005 ran durfte. Hier nochmal die Nominierten aus den wichtigsten Kategorien in der Übersicht.


Bester Film

The Big Short
Bridge of Spies - Der Unterhändler
Brooklyn
Mad Max: Fury Road
Der Marsianer - Rettet Mark Watney
The Revenant - Der Rückkehrer
Raum
Spotlight


Beste Regie

Lenny Abrahamson - Raum
Alejandro González Iñárritu - The Revenant - Der Rückkehrer
Adam McKay - The Big Short
Thomas McCarthy - Spotlight
George Miller - Mad Max: Fury Road


Bester Hauptdarsteller

Bryan Cranston - Trumbo
Leonardo DiCaprio - The Revenant - Der Rückkehrer
Michael Fassbender - Steve Jobs
Eddie Redmayne - The Danish Girl
Matt Damon - Der Marsianer - Rettet Mark Watney


Beste Hauptdarstellerin

Cate Blanchett - Carol
Brie Larson - Raum
Jennifer Lawrence - Joy - Alles außer gewöhnlich
Charlotte Rampling - 45 Years
Saoirse Ronan - Brooklyn


Bester Nebendarsteller

Christian Bale - The Big Short
Tom Hardy - The Revenant - Der Rückkehrer
Mark Ruffalo - Spotlight
Mark Rylance - Bridge of Spies - Der Unterhändler
Sylvester Stallone - Creed - Rocky's Legacy


Beste Nebendarstellerin

Jennifer Jason Leigh - The Hateful 8
Rooney Mara - Carol
Rachel McAdams - Spotlight
Alicia Vikander - The Danish Girl
Kate Winslet - Steve Jobs


Bestes Originaldrehbuch

Thomas McCarthy und Josh Singer - Spotlight
Matt Charman, Joel Coen & Ethan Coen - Bridge of Spies - Der Unterhändler
Pete Docter, Meg LeFauve, Josh Cooley, Ronnie Del Carmen - Alles steht Kopf
Alex Garland - Ex Machina
Andrea Berloff, Jonathan Herman, S. Leigh Savidge, Alan Wenkus, Andrea Berloff - Straight Outta Compton


Bestes adaptiertes Drehbuch

Drew Goddard - Der Marsianer - Rettet Mark Watney
Nick Hornby - Brooklyn
Adam McKay und Charles Randolph - The Big Short
Phyllis Nagy - Carol
Emma Donoghue - Raum


Bester Animationsfilm

Anomalisa
Der Junge und die Welt
Alles steht Kopf
Shaun das Schaf
Erinnerungen an Marnie


Bester fremdsprachiger Film

Der Schamane und die Schlange
Son of Saul
Mustang
Theeb
A War


Bester Dokumentarfilm

Amy
Cartel Land
The Look of Silence
What Happened, Miss Simone?
Winter on Fire


Beste Kamera

Emmanuel Lubezki - The Revenant - Der Rückkehrer
Edward Lachman - Carol
Robert Richardson - The Hateful 8
Roger Deakins - Sicario
John Seale - Mad Max: Fury Road

Bestes Szenenbild

Bridge of Spies - Der Unterhändler
The Danish Girl
Mad Max: Fury Road
Der Marsianer - Rettet Mark Watney
The Revenant - Der Rückkehrer

Beste visuelle Effekte

Ex Machina
Mad Max: Fury Road
Der Marsianer - Rettet Mark Watney
The Revenant - Der Rückkehrer
Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht


Beste Filmmusik

Ennio Morricone - The Hateful 8
Carter Burwell - Carol
Jóhann Jóhannsson - Sicario
John Williams - Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht
Thomas Newman - Bridge of Spies - Der Unterhändler


Bester Filmsong

„Earned It” - Fifty Shades of Grey (Abel Tesfaye, Ahmad Balshe, Jason Daheala Quenneville und Stephan Moccio)
„Manta Ray” - Racing Extinction (Musik: J. Ralph, Text: Antony Hegarty)
„Simple Song #3” - Ewige Jugend (David Lang)
„Til It Happens To You” - The Hunting Ground (Diane Warren und Lady Gaga)
„Writing’s On The Wall” - James Bond 007 - Spectre (Jimmy Napes und Sam Smith)


Artikel bewerten
(1 Stimme)
Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem entertainweb-Team