Was machen heute eigentlich die Darsteller der A-Team-Serie? Bild: Universal Pictures

Was machen heute eigentlich die Darsteller der A-Team-Serie?

Am Donnerstag startet in den deutschen Kinos der A-Team-Kinofilm - mit neuen Darstellern in den vertrauten Rollen. Serienjunkies.de hat sich deshalb einmal umgeschaut: Was ist eigentlich aus den Darstellern der TV-Serie geworden?

„Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert“, mit diesem Satz aus dem A-Team wurde George Peppard weltberühmt. In seinem eigenen Leben lief allerdings nur wenig nach Plan. 1992 musste ein Tumor aus seiner Lunge entfernt werden. Peppard, der über Jahrzehnte hinweg geraucht hatte, gab das Laster zwar auf, doch er musste sich nach wie vor Behandlungen wegen seines Lungenkrebs unterziehen. 1994 verstarb der Schauspieler im Alter von nur 65 Jahren. Unmittelbare Ursache war eine Lungenentzündung.

Trotz der Behandlungen hat Peppard aber bis zum Schluss weiter vor der Kamera gestanden. In zwei TV-Filmen (Man Against the Mob) spielte er einen Polizisten in den 40er Jahren. Eigentlich hatte die Reihe fortgesetzt werden sollen, doch sein Tod verhinderte einen weiteren Teil. Sein letzter Kinofilm war 1992 der in Deutschland gedrehte Erotikkrimi Die Tigerin (u.a. mit Hannes Jaenicke). Die endgültig letzte Klappe fiel für Peppard mit einer Folge von Matlock im Jahr 1994. Weiterlesen...

Artikel bewerten
(6 Stimmen)