Fuse: Enthüllung des neuen Insomniac-Spiels geplatzt Bild: Electronic Arts

Fuse: Enthüllung des neuen Insomniac-Spiels geplatzt

Insomniac Games, die Schöpfer von PlayStation-3-exklusiven Werken wie Resistance oder Ratchet & Clank, wollten am heutigen Mittwoch eigentlich ihr neues Spiel Fuse vorstellen. Die Enthüllung ist jedoch kurzfristig geplatzt.
Der Countdown auf der entsprechenden Webseite ist bereits abgelaufen, neues Material gibt’s dennoch nicht. Der Grund: rechtliche Probleme. Ted Price, CEO von Insomniac bezieht Stellung: „Wir hatten einen abgefahrenen Trailer vorbereitet, mussten die Veröffentlichung jedoch leider in letzter Minute wegen rechtlicher Probleme absagen. EA setzt alles daran, die nötigen Freigaben so schnell wie möglich einzuholen.“

Neues Material aus dem Spiel soll es trotzdem schon in den kommenden Tagen geben, so Price. Sobald das erste Video eintrudelt, seht ihr es natürlich hier auf entertainweb.



Artikel bewerten
(1 Stimme)