Lionsgate bringt Ultra-HD-Blu-rays Bild: Lionsgate Home Entertainment

Lionsgate bringt Ultra-HD-Blu-rays

Die Ultra-HD-Blu-ray zieht bald in die Händlerregale ein und auch Lionsgate will zum Start mehrere Filme im neuen Format anbieten. Hier die Preise und Features.
Ab dem 1. März 2016 ist die Ultra-HD-Blu-ray in den USA erhältlich. Nach Warner und Sony springt nun das nächste Studio auf den Zug auf: Lionsgate. Pünktlich zum Release des Samsung-UHD-Blu-ray-Players UBD-K8500 stehen die Filme The Expendables 3, Ender’s Game, The Last Witch Hunter und Sicario im Regal.

Neben der Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln beherrschen die Filme auch High Dynamic Range (HDR), also ultrahohen Kontrast – entsprechende Fernseher vorausgesetzt – sowie DTS:X- beziehungsweise Dolby-Atmos-Sound. Kostenpunkt: 43 US-Dollar für Sicario und The Last Witch Hunter, 23 US-Dollar für Ender’s Game und The Expendables 3. Dabei enthält jede UHD-Blu-ray auch noch eine normale Blu-ray und einen Downloadcode für die HD-Version des Films. Offenbar verzichtet das Studio für die UHD-Blu-ray auf Regionalcodes, was etwas verwundert. Da Lionsgate nicht die internationalen Distributionsrechte besitzt, bringt hierzulande beispielsweise Studiocanal Filme des Studios auf den Markt.

Wann genau die UHD-Blu-ray auch den deutschen Markt erreicht, ist nach wie vor nicht ganz klar.
Artikel bewerten
(1 Stimme)