Unstoppable: Giftexpress außer Kontrolle Bild: 20th Century Fox Home Entertainment

Unstoppable: Giftexpress außer Kontrolle

Denzel Washington (The Book of Eli) tritt auf die Bremse. In Tony Scotts (Déjà vu) neuem Action-Hit versucht er mit Chris Pine (Star Trek) einen führerlosen Zug zu stoppen.

Durch den Fehler eines Bahnarbeiters gerät ein Zug mit tödlichen Chemikalien in Bewegung. Führerlos rast er durch ein dich besiedeltes Wohngebiet und droht in ein Treibstofflager zu donnern. Die Fahrdienstleiterin Connie Hooper (Rosario Dawson, Death Proof) versucht vergeblich den Zug zu stoppen und so ruht ihre Hoffnung auf dem erfahrenen Lokführer Frank Barnes (Denzel Washington) und seinem jungen Kollegen Chris Pine. Die beiden sind nämlich auf der gleichen Strecke unterwegs und machen sich mit ihrer Lok auf eine riskante Verfolgungsjagd. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.

Rasante Zugaction

Unstoppable – Außer Kontrolle ist bereits der fünfte gemeinsame Film des Erfolgsduos Tony Scott und Denzel Washington. Seit sie sich Mitte der 90er Jahre bei dem U-Boot-Thriller Crimson Tide kennengelernt haben, locken sie ihre Fans regelmäßig mit soliden Action-Thrillern in die Kinos. Ihr Erfolgsrezept: atemlose Action; schnelle Schnitte aber kaum Logik. Den Actionfans gefällts’ und so kommt nach Die Entführung der U-Bahn Pelham 123 nun ein weiterer Zug-Thriller, der aber diesmal auf einer wahren Begebenheit beruht: Im Mai 2001 geriet ein Zug mit gefährlicher Ladung außer Kontrolle und raste rund zwei Stunden mit knapp 80 km/h durch die USA. Erst durch das mutige Eingreifen zweier Lokführer konnte der Zug gestoppt werden.

Solider Actionthriller

Ehrlich, praktisch, gut – bei Tony Scott weiß man, was man hat. Der Regisseur liefert einmal mehr ein solides Actionfeuerwerk ab, das durch tolle Bilder, rasante Schnitte und einen charismatischen Hauptdarsteller überzeugt. Denzel Washington ist in seiner Rolle als Lokführer zwar weit von einem nächsten Oscar entfernt, aber das ist hier auch gar nicht nötig. Solide und locker gibt er hier den erfahrenen Profi, der Jungspund Chris Pine in seine Schranken weist. Zusammen mit der Verfolgungsjagd ist das spannend und teilweise atemberaubend, aber man sollte sich nicht an den physikalischen Ungereimtheiten stören, denn Scott und sein Drehbuchautor Mark Bomback haben die realen Ereignisse spektakulär aufgepeppt. Unstoppable ist schnörkelloses Actionkino für Adrenalinjunkies.

Die DVD enthält keine Extras, aber dafür punktet die Blu-ray mit einigem Bonusmaterial wie Making-of, dem Featurette „Die Entstehung der Entgleisungs-Szene“, einer Unterhaltung mit dem Regisseur und den Darstellern oder der Digital Copy.



{plonki}16517{/plonki}

Details

  • Titel: Unstoppable: Giftexpress außer Kontrolle
  • Land/Jahr: USA 2010
  • System: DVD, Blu-ray
  • Genre: Action
  • FSK: Ab 12 Jahren
  • Regie: Tony Scott
  • Darsteller: Denzel Washington, Chris Pine, Rosario Dawson
  • Extras: (Auf Blu-ray): Making-of, „Die Entstehung der Entgleisungs-Szene“, „Die Stunts im Film“, eine Unterhaltung mit dem Regisseur und den Darstellern, Audiokommentar von Regisseur Tony Scott, Original Kinotrailer, BD-Live Extras
  • Release: 18.03.11
  • Laufzeit: 94 Min.
Artikel bewerten
(1 Stimme)