Napoleon Dynamite: Rückkehr als Animationsfilm-Serie Bild: Paramount Home Entertainment / Universum Film

Napoleon Dynamite: Rückkehr als Animationsfilm-Serie

Der eine oder andere mag noch Napoleon Dynamite aus dem Jahr 2004 kennen. Der schräge Komödie lief in Deutschland erst zwei Jahre später an, erzählt wurde hier das Leben des gleichnamigen Schülers, der an der Preston High School (USA, Idaho) skurrile Abenteuer mit seinem Bruder Kip und seinem Onkel Rico erlebte.

Geehrt wurde der Film mit diversen Auszeichnungen beim MTV Movie Award 2005. Überraschend mag das wohl nicht sein, schließlich wurde Napoleon Dynamite u.a. von dem TV-Sender produziert. Offensichtlich war Napoleon Dynamite ein größerer Erfolg vor sechs Jahren, denn der TV-Sender Fox entschied sich jetzt dazu, den schrulligen Charakter wieder zu neuem Leben zu erwecken. Napoleon, Kip und Rico feiern jedoch in einer Animationsserie ihr Comeback, die Reihe startet mit sechs Episoden. Für die erste Staffel sind 13 Folgen vorgesehen.

Um den Charme und Humor der Vorlage wieder einzufangen, entschieden sich die Produzenten für den Autor und Regisseur Jared Hess, der bereits den Film realisierte. Er erhält auch Unterstützung vom Simpsons-Drehbuchschreiber Mike Scully. Sogar die originalen Stimmen sind mit dabei, John Heder, Aaron Ruell, Shondrella Avery, John Gries und Efren Ramirez werden ihre ursprünglichen Rollen zumindest akustisch erhalten.
Wohl 2011 geht es in den USA mit der Serie los.



Artikel bewerten
(1 Stimme)