Das nächste Silent Hill kommt vielleicht von Hideo Kojima Bild: getty images

Das nächste Silent Hill kommt vielleicht von Hideo Kojima

Hideo Kojima, der Schöpfer der Metal Gear Solid-Reihe, denkt über ein neues Projekt nach. Möglicherweise wird er mit seinem Studio Kojima Productions das nächste Silent Hill entwickeln.
Grund zur Annahme gab Kojima höchst selbst. Während der Vorstellung der neuen FOX Engine im Rahmen der diesjährigen Pax erläuterte der Kult-Entwickler, dass das neue Grafikgerüst auch bei einem neuen Silent Hill-Game zum Zuge kommen könnte. Daraufhin habe sich Konami-Boss Kagemasa Kuzuki bei ihm mit dem Anliegen gemeldet, Kojima solle sich doch an dem Projekt beteiligen.

Und Kojima? Der ist noch unschlüssig. Er liebe zwar Adventure-Games, sei aber ein völliger Angsthase, was das Horror-Genre betrifft. Andererseits sei genau diese Angst womöglich die perfekte Basis, um echten Horror kreieren zu können. Keine Frage, die Silent Hill-Reihe hat ihren Zenit trotz des soliden aktuellen Teils Downpour längst überschritten. entertainweb meint: Kojima, FOX Engine – das klingt nach den richtigen Zutaten, um die einstige Vorzeige-Horror-Serie wieder zu altem Glanz zurückzuführen. Hoffentlich leistet Konami diesbezüglich genug Überzeugungsarbeit.


Artikel bewerten
(3 Stimmen)