Disney bestätigt Disney bestätigt Bild: Findet Nemo

Findet Nemo: Fortsetzung erhält Starttermin

Die Fans mussten sich lange gedulden. Aber besser spät als nie, denkt Disney und datiert den zweiten Teil von Findet Nemo: Finding Dory. Der Kinostart ist für 2015 angesetzt
Wie der Name schon vermuten lässt, kommt diesmal nicht Nemo abhanden, sondern Dorie. Nemos Vater Marlin und die Tank Gang werden übrigens auch wieder an Bord sein. Dories Abenteuer ist zeitlich ein Jahr nach den Geschehnissen aus Findet Nemo angesetzt. Weitere Details zur Handlung sind noch nicht bekannt. Dafür meldet Deadline, dass der Kinostart für den 25. November 2015 angesetzt ist. Andrew Stanton wird wie beim Erstling wieder Regie führen. Und US-Vorzeige-Talkerin Ellen DeGeneres wird Dorie erneut ihre Stimme leihen.

Ihr Statement: „Ich habe lange, lange, lange, lange, lange, lange, lange auf diesen Tag gewartet. Ich bin nicht böse, dass es so lange gedauert hat. Ich weiß, dass die Leute bei Pixar damit  beschäftigt waren, Toy Story 16 zu drehen.“ In der deutschen Fassung von Findet Nemo wurde Dorie übrigens von Anke Engelke gesprochen. Gut möglich, dass sie auch beim zweiten Teil wieder dabei ist.
Artikel bewerten
(1 Stimme)
 

Virtual Reality Special

virtual reality banner


Rockstar Summer Music

Rockstar Festival Rock am Ring