Captain America legt eine Pause ein Bild: Walt Disney Pictures

Captain America legt eine Pause ein

Der Captain America-Darsteller Chris Evans will sich bald eine Pause von der Schauspielerei gönnen. Vorher muss er allerdings noch seine Pflicht bei Marvel erfüllen.
Aktuell steht Captain America 2: The Return of the first Avenger mit dem Kinostart am 27. März 2014 in den Startlöchern. Und auch danach wird Chris Evans noch eine Weile schauspielern müssen, bevor er in den temporären Ruhestand gehen darf. Schließlich steht anschließend The Avengers 2: Age of Ultron, The Avengers 3 und auch ein dritter Captain America-Teil an. Zudem gibt Evans in 1:30 Train sein Regie-Debüt. Der Film soll noch 2014 in den Kinos starten und erzählt die Geschichte zweier Menschen, die sich in Manhatten begegnen und einen Tag zusammen verbringen.

In Anbetracht des letztgenannten Vorhabens wäre es auch möglich, dass Chris Evans nach seinen anstehenden Projekten zwar von der Leinwand verschwindet, der Filmbranche jedoch weiterhin als Regisseur erhalten bleibt. Wir sind gespannt.



Artikel bewerten
(2 Stimmen)
 

Virtual Reality Special

virtual reality banner


Rockstar Summer Music

Rockstar Festival Rock am Ring