Hitler reitet einen Dinosaurier im neuen Clip zu Iron Sky 2 Bild: Polyband

Der zweite Teil der Trash-Reihe

Hitler reitet einen Dinosaurier im neuen Clip zu Iron Sky 2

Regisseur Timo Vuorensola arbeitet derzeit am Iron Sky-Nachfolger unter dem Titel The Coming Race. Nun gibt es einen ersten, fast vier Minuten langen Teaser zu Iron Sky 2, der die Brücke zwischen den beiden Teilen schlägt.
Trotz seiner Länge handelt es sich beim neuen Video um einen Teaser, da keine Szenen aus dem finalen Film enthalten sind. Die Dreharbeiten zu Iron Sky 2: The Coming Race sollen erst 2015 starten. Die Handlung setzt dabei 20 Jahre nach den Ereignissen des Erstlings aus dem Jahr 2012 ein. Die Mondbasis der Nazis befindet sich mittlerweile in desolatem Zustand und ein Atomkrieg hat die Erde unbewohnbar gemacht. Als neuer potenzieller Lebensraum der Menschheit kommt das Innere der Erde in Frage – wo sich übrigens auch Adolf Hitler niedergelassen hat, der im neuen Video auf einem Dinosaurier angeritten kommt.

Autor und Regisseur Vuorensola beschreibt Iron Sky 2 als seine persönliche Jurassic Park/Indiana Jones-Liebesaffäre. Zwar ist der Kinostart erst für das Jahr 2016 angesetzt, ein paar Besetzungsdetails sind aber schon bekannt. Die Stars des Erstlings Julia Dietze und Udo Kier sind auch bei The Coming Race wieder mit von der Partie. Als Neuzugang wird Tom Green einen Priester der „Kirche von Steve Jobs“ spielen.

Übrigens: Da Vuorensola Iron Sky zur Science-Fiction-Trilogie machen will, ist ein dritter Teil schon in Planung und auch eine TV-Serie könnte sich der Schöpfer der Trash-Reihe vorstellen.



Artikel bewerten
(1 Stimme)