Nicht versicherbar: Allianz berechnet Schäden in Der Hobbit 3 Bild: Warner Bros. Pictures

Ganz schön teuer

Nicht versicherbar: Allianz berechnet Schäden in Der Hobbit 3

Die Schadensregulierer der Allianz haben sich Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere angesehen – und kommen zu dem Ergebnis, dass die Reisegruppe um Bilbo Beutlin nicht versicherbar ist.
In Peter Jacksons ersten beiden Hobbit-Filmen wurde bereits einiges abgefackelt, zerstückelt oder in irgendeiner anderen Form zerstört. Die Allianz hat nun aufgeschlüsselt, was in Die Schlacht der fünf Heere alles zerstört wird. Das Ergebnis: Die Reisegruppe um Thorin Eichenschild (Richard Armitage) verursacht mit ihren zahlreichen Scharmützeln in Die Schlacht der fünf Heere einen Schaden von 333 Millionen Euro.

Die Experten führen einige Beispiele auf. Am teuersten sei der Angriff von Drache Smaug auf die Seestadt gewesen. Rund 1200 Einfamilienhäuser in Holzbauweise, 250 Holzboote, ein Regierungssitz und ein Alarmturm gingen durch den Feuerspucker kaputt. Schaden: weit über 90 Millionen Euro. Baden ging auch ein wertvoller Goldschatz, der sich aber nach Ansicht der Experten wieder vom Grund des Sees bergen ließe (Kosten: knapp 100.000 Euro). Ärgerlich auch, dass die neun Ringgeister ein historisches Kleid der Elbin Galadriel (Cate Blanchett) zerstören. Das Kleid sei von unschätzbarem Wert, man könne Galadriel in diesem Fall daher nur einen Vergleich anbieten (85.000 Euro).

Die Schadensregulierer Dr. Nils Möckelmann und Andreas Hufgard haben sich alle drei Hobbit-Filme angesehen. Im ersten Teil verursachten Bilbo und seine Krawall-Kumpel 326.188.250 Euro an Schaden. Im zweiten Teil Smaugs Einöde „nur“ 12.142.554 Euro. Der Abschluss der Trilogie ist also der Spitzenreiter in Sachen Schaden. Unterm Strich ging Material im Wert von exakt 671.714.844 Euro kaputt. Ein vernichtendes Fazit. Laut den Experten ist Mittelerde schlicht nicht versicherbar: „Nach drei Großschäden hat sich die Allianz Versicherungs-AG entschlossen, der Familie Eichenschild kein weiteres Versicherungspaket anzubieten. Da sich kein anderes global operierendes Finanzunternehmen finden wird, das solche Chaoten versichert, kann der Versicherungsmarkt in Mittelerde als kollabiert gelten.“



Artikel bewerten
(1 Stimme)