Remake von Das Boot geplant Bild: Constantin Film

Neuauflage

Remake von Das Boot geplant

Wer sich mit dem deutschen Film befasst, kommt an Wolfgang Petersens Klassiker Das Boot nicht vorbei. Bavaria Film will dem Kultstreifen nun eine Neuauflage spendieren.
Wie Bavaria-Chef Christian Franckenstein im Gespräch mit Blickpunkt:Film verraten hat, ist ein Das Boot-Remake in Planung. Wann die Dreharbeiten starten sollen, lässt sich aber noch nicht sagen. Weder Schauspieler noch Regisseur für das Remake stehen zum aktuellen Zeitpunkt fest. Ob gar der Original-Regisseur Wolfgang Petersen nochmal einen Versuch wagt? Zeit für einen neuen Film wäre es jedenfalls, schließlich hat der Filmmacher seit Poseidon aus dem Jahr 2006 nichts mehr von sich hören lassen.

An der Qualität der Vorlage sollte das Vorhaben jedenfalls nicht scheitern. Das Boot ist ein absoluter Meilenstein des deutschen Kinos. Zum Kinostart 1981 wurde der auf dem gleichnamigen Roman von Lothar-Günther Buchheim basierende Film für sechs Oscars nominiert und zog knapp sechs Millionen Menschen allein in Deutschland ins Kino. Anschließend erschienen eine längere Version des Films sowie eine sechsteilige TV-Serie.

Was denkt ihr – braucht Das Boot ein Remake oder sollte man den Klassiker lieber ruhen lassen?
Artikel bewerten
(1 Stimme)