Lindsay Lohan im Superman-Reboot? Bild: Sony Pictures

Lindsay Lohan im Superman-Reboot?

Etliche Gerüchte wurden über den neuen Superman-Reboot, den Christopher Nolan produzieren und Zack Snyder drehen werden, in die Welt gesetzt.

Nun geht eine weitere Meldung durchs Netz, die durchaus überraschen dürfte. Denn Lindsay Lohan soll eine Hauptrolle in Superman: The Man of Steel erhalten.

Als sicher gilt schon einmal, dass die in den Superman-Comics häufiger aktive Ursa eine wichtige Rolle im Film erhalten soll. Die böse Dame sollte vielleicht von Alice Eve, Diane Kruger oder Rosamund Pike gespielt werden, jetzt heißt es, dass die Skandaltussi in die Haut der männerhassenden Ursa schlüpfen könnte.

Bestätigt wurde freilich noch nichts, Lohan war aber schon das eine oder andere Mal in einem Hollywood-Film zu sehen - zum Beispiel bei Machete. Ob ihre brisanten Geschichten womöglich Zack Snyder und Christopher Nolan abschrecken könnten? Das wird sich zeigen. Laut TMZ sollen derzeit immerhin Verhandlungen bezüglich einer Rolle laufen.

Artikel bewerten
(1 Stimme)