Keanu Reeves spricht wieder über Bill & Ted 3 Bild: Kinowelt Home Entertainment

Keanu Reeves spricht wieder über Bill & Ted 3

Im Herbst des letzten Jahres deutete Keanu Reeves an, dass er durchaus Interesse an einem dritten Bill & Ted-Film hätte.

Unter anderem mit der ersten Episode Bill & Ted’s verrückte Reise durch die Zeit begann er 1989 seine Filmkarriere, nun möchte er sich gerne einer Rückkehr der amüsanten Helden widmen. Sogar Regisseur Alex Winter hatte sich bereit erklärt mitzumachen, das Drehbuch sollte von Chris Matheson und Ed Solomon stammen.

Gegen MTV sprach Reeves wieder über ein Bill & Ted 3. So seien die Autoren rund sechs Wochen vor der Fertigstellung des ersten Skript-Entwurfs, die Handlung soll direkt an den zweiten Teil anknüpfen.  Damals wollte das Duo einen Song zur Rettung der Welt schreiben, schaffte dieses Ziel aber nicht. Dies soll in Teil 3 wieder aufgegriffen werden, ebenfalls wird der Zeitreise-Aspekt wieder von Bedeutung sein.

Offen bleiben aber einige Fragen: In den ersten beiden Bill-&-Ted-Filmen spielte der US-Komiker George Carlin eine wesentliche Rolle. Dieser verstarb allerdings schon 2008, kann also nicht mehr in Bill & Ted 3 auftreten. Ob es überhaupt zu einem dritten Teil kommt, werden die nächsten Monate zeigen.



Artikel bewerten
(1 Stimme)