Zurück in die Zukunft: Der etwas andere Marty McFly Bild: Universal Pictures

Zurück in die Zukunft: Der etwas andere Marty McFly

Vermutlich jeder dürfte wissen, dass in der Zurück in die Zukunft-Trilogie  Michael J. Fox in die Rolle des sympathischen Zeitreisenden Marty McFly schlüpfen durfte. Doch ursprünglich sah man einen anderen Hauptdarsteller vor, wie nun auf gewisse Weise enthüllt wurde.

In der Jubliäums-Blu-ray-Box von Zurück in die Zukunft findet man nämlich ein höchst interessantes Video. In diesem ist der Schauspieler Eric Stoltz zu sehen, der ursprünglich McFly mimen sollte. Fünf Wochen lang wurden mit ihm Szenen aufgenommen, danach entschieden sich die Macher doch anders - für Michael J. Fox.

In besagtem Video sprechen Regisseur Robert Zemeckis, die Produzenten Steven Spielberg und Frank Marshall sowie der Autor Rob Gale über ihre Entscheidung, Eric Stoltz doch zu ersetzen. Mit dabei sind natürlich auch einige Filmszenen mit ihm und Crispin Glover (George McFly) sowie Christopher Lloyd (Doc Brown).

Artikel bewerten
(1 Stimme)