So übertragt ihr eure Daten vom 3DS zum New 3DS Bild: Nintendo

Anleitung

So übertragt ihr eure Daten vom 3DS zum New 3DS

Jüngst erschienen die neuen 3DS-Modelle unter der Bezeichnung New 3DS und New 3DS XL. Wer vom alten auf eines der neuen Modelle umsteigt, kann natürlich seine Daten mitnehmen. So klappt der Transfer.
Wichtig vorab: Die SD-Karte eures neuen 3DS muss mindestens so groß sein wie die des alten Modells. Falls ihr doch auf eine kleinere Karte wechselt, werden alle Inhalte außer Download-Games übertragen. Die nicht übertragenen Games könnt ihr aber später erneut aus dem eShop downloaden, wodurch auch die Speicherstände wiederhergestellt werden.

Los geht’s:

•    Als erstes müssen beide Systeme eine Internet-Verbindung aufbauen
•    Sowohl auf dem 3DS und dem New 3DS über das Home-Menü die Systemeinstellungen aufrufen und Systemupdate auswählen
•    Warten, bis das Update abgeschlossen ist
•    In den Systemeinstellungen Allgemeine Einstellungen aufrufen und Datentransfer wählen

Nun werden die NNID und der eShop-Verlauf über das Internet vom alten auf das neue Gerät übertragen. Speicherdaten und sonstige Inhalte der SD-Karte lassen sich entweder per Drahtlosverbindung übertragen, oder indem ihr einfach die alte SD-Karte ins neue System steckt. Bei letzterer Option müsst ihr aber warten, bis die Übertragung abgeschlossen ist.

Zur besseren Verständlichkeit seht ihr die Anleitung hier auch nochmal im von Nintendo veröffentlichten Video.



Artikel bewerten
(0 Stimmen)