Nintendo 3DS: Neuigkeiten zum später erscheinenden eShop Bild: Nintendo/EntertainWeb

Nintendo 3DS: Neuigkeiten zum später erscheinenden eShop

Nur noch ein paar Tage und der Nintendo 3DS ist im Handel erhältlich – ohne eShop, das neue Download-System für die 3D-Konsole.

Warum der Shop nach Markteinführung kommt, hat jetzt Hideki Konno von Nintendo erklärt. Die Firma sei nicht überzeugt von der Qualität der Shopsysteme, die für DS und Wii genutzt werden. Deshalb soll jetzt alles besser werden und der eShop gleich beim Start perfekt sein.

Neben den Standards, an die wir uns gewöhnt haben, sollen im eShop noch viele Zusatzinhalte angeboten werden: Demos, Trailer, Wallpaper, Bilder verschiedenster Art. Dazu sei es aber notwendig, das System der alten Shops komplett zu überarbeiten, da das auf dem Browser basierende Shopping hier nicht mehr funktioniert.

Der eShop ist eine echte Anwendung und soll dann nachgeliefert werden, wenn genügend qualitativ hochwertige Inhalte vorhanden sind. Gerüchte besagen, dass das Ende Mai mit einem Update der Firmware geschehen könnte.

Artikel bewerten
(1 Stimme)