Nintendo: So erreicht ihr den Support Bild: getty images

Kontakt

Nintendo: So erreicht ihr den Support

So mancher Gamer kennt das: Endlich Zeit für Gaming und dann macht die Konsole schlapp. Falls 3DS oder Wii U nicht mehr mitmachen – so kontaktiert ihr den Nintendo-Support.
Oft lässt sich der Fehler schon durch ein kurzes Gespräch mit einem Mitarbeiter beheben. Aber auch wenn ihr nur eine Frage zu einem Nintendo-Gerät habt, könnt ihr euch an den Support wenden. Dazu habt ihr mehrere Möglichkeiten. Zum Beispiel  - ganz neu – per Chat. Die Service-Mitarbeiter stehen Nintendo-Gamern von Montag bis Freitag von 10:00 bis 20:00 Uhr und samstags von 10:00 bis 15:00 Uhr Rede und Antwort. Wichtig: Die Chatfunktion steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung.

Alternativ könnt ihr auch anrufen oder eine E-Mail schreiben. Und falls ein Hardware-Defekt vorliegt: die Konsole einsenden. Die genauen Kontaktdaten findet ihr auf der offiziellen Nintendo-Support-Seite.
Artikel bewerten
(1 Stimme)