E3 2015: Die Highlights von Nintendo und Square Enix Bild: Nintendo/entertainweb

Die Pressekonferenzen im Stream

E3 2015: Die Highlights von Nintendo und Square Enix

Super Mario wird 30! Und das feiert Nintendo im Rahmen seiner E3-Pressekonferenz. Weil aber auch Square Enix noch eine Show abhielt, durfte neben dem Vorzeige-Klempner auch Lara Croft auf die Bühne.

Nintendo: Zelda und der Mario Maker

Zu Super Marios 30. Geburtstag bringt Nintendo im September den Super Mario Maker für die Wii U samt Buch auf den Markt. Letzteres zeigt dem Käufer anhand von Original-Dokumenten der Entwickler, wie sich jeder selbst typische Super Mario-Levels zusammenschustern kann. Dazu gibt’s noch eine passende Mario-Amiibo-Figur im nostalgischen 8-Bit-Format. Außerdem steht mit Mario & Luigi: Paper Jam noch ein 3DS-Abenteuer mit dem Mützenträger an.

Bei so viel Mario war kaum Platz für Zelda. Zwar bringt Nintendo mit Zelda: Triforce Heroes eine Art Spin-off auf den 3DS, in dem drei Spieler gemeinsam Dungeons lösen – zur Wii U-Version gab es aber nichts Neues. Kein Termin, kein Video, nicht mal Screenshots. Ärgerlich, schließlich dürften handfeste Neuigkeiten damit bis 2016 auf sich warten lassen.

Für das Weihnachtsgeschäft haut Nintendo stattdessen Star Fox Zero raus. Der Arcade-Shooter kommt mit vereinfachter Steuerung und Unterstützung des Wii U-Pads. Ebenfalls für Dezember geplant: ein neuer Teil der Rollenspiel-Reihe Xenoblade Chronicles. Bereits im Oktober steht das Koop-Jump-and-Rund Yoshis Woolly World an und für den 3DS kommt neben dem eingangs erwähnten Zelda-Ableger mit Metroid Prime: Federation Force ebenfalls noch ein Koop-Titel.




Square Enix: Deus Ex - Mankind Divided und Just Cause 3

In den vergangenen Jahren verzichtete Square Enix auf eigene E3-Pressekonferenzen und nutzte stattdessen lieber die Veranstaltungen anderer Publisher für Enthüllungen. 2015 kündigte Square Enix im Rahmen der Sony-Konferenz ein neues Hitman an und bei Microsoft Rise of the Tomb Raider. Zusätzlich hielt Square Enix auch mal wieder eine eigene Show ab. Zum Beispiel mit Just Cause 3. Der Action-Titel erscheint am 1. Dezember 2015 für PC, PS4 und Xbox One – und ein neuer Trailer lässt die Einschätzung zu, dass das Game einschlagen wird. Unsere Kritik gibt’s dann aber zeitnah zum Release.

Deus Ex-Protagonist Adam Jensen ließ sich im neuen Trailer zu Mankind Divided blicken. Einen genauen Release-Termin für das futuristische Action-Rollenspiel verriet Square Enix zwar noch nicht, grob wird’s aber im Frühjahr 2016 soweit sein und Protagonist Adam Jensen legt auf PC, PS4 und Xbox One los. Und dann noch etwas für die Kingdom Hearts-Fans: Square Enix arbeitet bereits an einem neuen Ableger und hat schon Spielszenen veröffentlicht. Da sich das Game aber noch mitten in der Entwicklung befindet, wird der Release-Termin von Kingdom Hearts 3 noch auf sich warten lassen. Die Plattformen stehen mit PS4 und Xbox One aber schon mal fest.



Details

Artikel bewerten
(1 Stimme)