Outlast 2 erscheint weltweit uncut

Outlast 2 erscheint weltweit uncut

Outlast 2 ist den Australiern eigentlich zu brutal. Nachdem das Spiel erst durch die Prüfstelle rauschte, geht’s jetzt aber doch. Und in Deutschland kommt das Game auch uncut.
Letzte Woche verweigerte die australische Medienprüfstelle Classification Branch die Freigabe des Horror-Spiels Outlast 2. Jetzt die Überraschung: Das Spiel erscheint doch ungeschnitten – und zwar mit einer R18+-Einstufung, was der hiesigen USK-18-Einstufung entspricht. Das verriet der Publisher Red Barrels den Kollegen von Press Start. In Deutschland kommt Outlast 2 übrigens am 26. April ebenfalls ungeschnitten für PC, PS4 und Xbox One auf den Markt.

Die ursprünglichen Bedenken lagen in einer bizarren Sex-Szene begründet, in der Protagonist Blake und dessen Frau unfreiwillig an einer Orgie mit humanoiden Wesen teilnehmen. Allerdings: Laut der australischen Behörde sei die Szene nicht explizit dargestellt, sondern „nur“ angedeutet. Warum das Board seine Meinung nun geändert hat, ist nicht bekannt. Allerdings ist die australische Behörde dafür bekannt, rigoros den Rotstift bei sexuell aufgeladenen Inhalten anzusetzen. So landete nicht nur Outlast 2, sondern gar die Ur-Fassung von The Witcher 2 erst mal auf dem Index.


Artikel bewerten
(0 Stimmen)