Albion Online offiziell gestartet Bild: Sandbox Interactive GmbH

Von Entwickler Sandbox Interactive

Albion Online offiziell gestartet

Nach fünf Jahren Entwicklungszeit geht Albion Online nun ab sofort offiziell spielbar. Hier ein paar Details zum Sandbox-MMO.
Um den Start so reibungslos wie möglich zu gestalten, entschied sich das Berliner Entwicklerstudio Sandbox für einen gestaffelten Launch. Das gekaufte Paket entscheidet über den Zeitpunkt, an dem ihr auf den Server dürft. Während die Käufer der Epic- und Legendary-Pakete bereits spielen, müssen sich Käufer des Veteran-Pakets noch bis heute Nachmittag um 15 Uhr gedulden. Was die Wahl des Pakets außerdem bestimmt: wieviel In-Game-Startkapital euer Charakter bekommt und auch wie viel Premiumspielzeit ihr erhaltet – und damit Vorteile wie einen schnelleren Level-Fortschritt. Hier die verfügbaren Anfängerpakete:

• Veteran mit 2.000 Gold und 30 Tagen Premiumzeit für 29,95 Dollar
• Epic mit 4.500 Gold und 60 Tagen Premiumzeit sowie besonderen Gegenständen für 49,95 Dollar
• Legendary mit 12.000 Gold und 90 Tagen Premiumzeit sowie besonderen Gegenständen für 99,95 Dollar

Die Spieler rissen den Entwicklern von Sandbox Games die Gründerpakete regelrecht aus den Händen, wie das Studio auf Reddit verriet. 250.000 Menschen haben schon vor Release insgesamt etwa zehn Millionen US-Dollar für die Pakete ausgegeben. Drücken wir die Daumen, dass sich Albion Online auch langfristig halten kann.


Artikel bewerten
(1 Stimme)